Euro-Umlaufmünzen aus Spanien

Die spanischen Euromünzen widmen sich berühmten spanischen Persönlichkeiten und Bauwerken. Präsentiert wurden die drei Motive der Umlaufmünzen seinerzeit von damaligen Regierungschef José Maria Aznar. Gestaltet wurden die Kursmünzen aus Spanien von Garcilaso Rollán (1-5 Cent Münzen), Begoña Castellanos (10-50 Cent Münzen) und Luis José Diaz (1 und 2 Euro Münze).

Die Motive der spanischen Euromünzen

  • 1 Euro und 2 Euro: Die Euro-Münzen zeigen ein Portrait vom spanischen König Juan Carlos I.
  • 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent: Die Cent-Münzen aus Nordischem Gold würdigen mit Miguel de Cervantes (1547-1616) den Autor von Don Quijote, der seither als spanischer Nationaldichter gilt.
  • 1 Cent, 2 Cent und 5 Cent: Auf den kleinsten Münznominale ist die Kathedrale von Santiago de Compostela abgebildet. Die Kathedrale ist ein Symbol für die spanisch-romanische Baukunst und gehört heute zu den berühmtesten Wallfahrtsorten der Welt.

Gemäß neuen Richtlinien von der Europäischen Kommission hat Spanien das Design seiner Euromünzen ab 2010 geringfügig angepasst. Die auffälligste Änderung besteht darin, dass die Jahreszahl auf den Euro Münzen fortan im Kern und nicht auf mehr auf dem Ring der Münze zu finden ist.

Euromünzen König Felipe VI. - seit 2015

Nach dem Rücktritt von König Juan Carlos folgte ihm sein Sohn Felipe im Amt. Einhergehend mit diesem Thronwechsel ist ein Motivwechsel auf den spanischen Euro Münzen, die das Portrait des Königs zeigen. Beginnend mit dem Prägejahr 2015 ist auf diesen Nominalen nun das Portrait von König Felipe VI. abgebildet. Die anderen Münzen bleiben unverändert.

Auflagen der Euromünzen aus Spanien

Jahr 1 Cent 2 Cent 5 Cent 10 Cent 20 Cent 50 Cent 1 Euro 2 Euro
1999 720.950.970 291.650.970 483.450.970 588.050.970 762.250.970 370.950.970 100.150.970 60.450.970
2000 83.350.400 711.250.400 399.850.400 243.850.400 29.250.400 519.550.400 89.250.400 36.550.400
2001 130.850.574 463.050.574 216.050.574 160.050.574 146.550.574 351.050.574 259.050.574 140.150.574
2002 140.977.699 3.977.699 8.177.699 112.977.699 91.377.699 9.677.699 335.477.699 163.877.699
2003 670.331.790 31.431.790 327.431.790 292.331.790 3.931.790 5.831.790 297.231.790 44.331.790
2004 206.657.000 206.657.000 258.657.000 121.857.000 3.857.000 4.357.000 98.657.000 4.057.000
2005 444.147.077 275.047.077 411.347.077 321.247.077 3.947.077 3.847.077 77.747.077 3.947.077
2006 383.850.004 262.150.004 142.750.004 91.750.004 101.950.004 3.950.004 101.550.004 3.950.004
2007 383.958.434 185.258.434 247.058.434 132.058.434 46.458.434 3.958.434 150.558.434 3.958.434
2008 374.556.940 191.256.940 239.056.940 142.256.940 102.256.940 3.956.940 154.356.940 19.456.940
2009 131.427.500 164.027.500 219.727.500 151.327.500 75.327.500 3.927.500 60.527.500 17.427.500
2010 227.330.000 153.130.000 203.130.000 104.930.000 3.830.000 3.930.000 40.030.000 3.930.000
2011 339.340.200 96.540.200 97.140.200 4.440.200 3.940.200 4.040.200 100.540.200 4.040.200
2012 400.572.000 99.572.000 49.772.000 3.672.000 26.272.000 4.072.000 3.372.000 4.072.000
2013 0 0 0 0 0 0 0 0