Euro-Umlaufmünzen aus Italien

In Italien lag es an der Bevölkerung über das Aussehen der künftigen Euromünzen des Landes zu entscheiden. Nachdem zuvor von Künstlern und Technikern eine Vorauswahl getroffen wurde, hatten letztlich die Zuschauer des größten italienischen Fernsehsenders "RAI 1" die entscheidente Stimme abzugeben. Auf jedem Münznominal ist nun ein Meisterwerk berühmter italienischer Künstler zu bewundern.

Die italienischen Euromünzen-Motive

  • 2 Euro: Die 2 Euro Münze zeigt ein Porträt des Dante Alighieri, welches von Raffael gemalt wurde. Im Original ist es in einem Teil des Vatikanpalastes zu sehen, welcher von Papst Julius II. gestaltet wurde. Die Umsetzung für die Münze erfolgte durch Carmela Colaneri.
  • 1 Euro: Der "Vitruvianische Mensch" ziert die Bildseite der italienischen 1 Euro Kursmünze. Das Werk Leonardo da Vincis zeigt die Idealproportionen des menschlichen Körpers.
  • 50 Cent: Auf der 50 Cent Münze ist das Reiterstandbild des Kaisers Marcus Aurelius abgebildet. Wer das Original sehen möchte muss das Palazzo Nuovo der Kapitolinischen Museen besuchen. Eine Bronzekopie findet sich jedoch auf dem von Michelangelo vorgesehenen Platz.
  • 20 Cent: Eine Skulptur von Umberto Boccioni (1882-1916), einem führenden Vertreter des Futurismus, ist auf der 20 Cent Münze zu sehen.
  • 10 Cent: Die 10 Cent Münze zeigt eines der bedeutendsten Werke italienischer Kunst, das Gemälde "Geburt der Venus" von Sandro Botticelli.
  • 5 Cent: Das Kolosseum, größtes im antiken Rom erbautes Amphitheater und heute Wahrzeichen der italienischen Hauptstadt Rom, ist auf der 5 Cent Münze abgebildet.
  • 2 Cent: Auf der 2 Cent Münze ist die Mole Antonelliana zu sehen. Entworfen wurde der Turm, der heute Wahrzeichen der Stadt Turin ist, im Jahr 1863 von Alessandro Antonelli.
  • 1 Cent: Die 1 Cent Münze zeigt das Castel del Monte, welches zu Zeiten des Hohenstauer-Kaisers Friedrich II. erbaut wurde und im Südosten Italiens steht.

Auflagen der Euromünzen aus Italien

Jahr 1 Cent 2 Cent 5 Cent 10 Cent 20 Cent 50 Cent 1 Euro 2 Euro
2002 1.348.599.500 1.098.866.250 1.341.442.204 1.142.083.000 1.411.536.000 1.136.418.000 965.725.300 463.402.200
2003 9.637.000 21.555.000 1.844.000 29.714.000 25.893.000 44.563.000 66.230.000 36.098.000
2004 99.925.000 119.925.000 9.925.000 4.925.000 4.925.000 4.925.000 4.925.000 6.925.000
2005 179.943.900 119.943.900 69.943.900 99.943.900 4.943.900 4.943.900 4.943.900 61.943.900
2006 158.951.700 195.951.700 118.951.700 179.951.700 4.951.700 4.951.700 107.951.700 9.951.700
2007 214.955.490 139.955.490 84.955.490 104.955.490 4.955.490 4.955.490 134.955.490 4.955.490
2008 179.956.400 134.956.400 89.956.400 104.956.400 4.956.400 4.956.400 134.956.400 2.456.400
2009 174.953.900 184.953.900 84.953.900 105.953.900 59.953.900 2.453.900 144.953.900 1.953.900
2010 125.448.100 120.243.400 67.618.100 91.328.400 57.787.000 9.209.800 96.533.100 5.788.100
2011 133.954.500 108.954.500 36.954.500 75.954.500 66.954.500 4.954.500 87.954.500 13.954.500
2012 217.959.500 79.959.500 75.959.500 99.959.500 4.959.500 4.959.500 4.959.500 26.959.500
2013 250.000.000 150.000.000 80.000.000 15.000.000 15.000.000 5.000.000 5.000.000 10.000.000