10 Euro Münzen Deutschland

10 Euro Münzen BRD Materialwert
Silberwert der 10 Euro Münzen bis 2010
10 Euro Münzen BRD Materialwert
Silberwert der 10 Euro Münzen ab 2011 (Charts zum Einbinden)

Die 10 Euro Münzen waren in Deutschland zwischen 2002 und 2015 das Standardnominal für die Gedenkmünzen der Bundesrepublik. In der Regel erschienen fünf 10 Euro Gedenkmünzen pro Jahr zu verschiedenen Anlässen und bedeutenden Jubiläen. Wichtige Sportereignisse in Deutschland wurden mit einer zusätzlichen 10 Euro Münze bedacht, deren Auflage stets auf die fünf deutschen Prägestätten aufgeteilt war.

Bis ins Jahr 2010 sind die deutschen 10 Euro Gedenkmünzen in Sterlingsilber (925er Silber) erschienen. In Folge des gestiegenen Silberpreises wurden die Münzen ab 2011 in der Normalprägung jedoch nur noch in Kupfer-Nickel ausgegeben. Lediglich die Spiegelglanz-Ausgaben wurden seitdem in (625er) Silber geprägt. Auf das zurückgehende Interesse reagierte Deutschland und gibt ab 2016 wieder Silbermünzen aus. Dann jedoch als 20 Euro Nominal, sodass es sich bei den deutschen 10 Euro Gedenkmünzen fortan um ein abgeschlossenes Sammelgebiet mit insgesamt 76 Ausgaben handelt.