Gedenkmünzen aus Belgien

Mit großen Überraschungen darf bzw. muss man bei den belgischen Gedenkmünzen nicht rechnen. Stattdessen gibt es bodenständige Ausgabeprogramme mit einer vernünftigen Zahl von Gedenkmünzen, worin Silber- und Goldmünzen enthalten sind. Gestaltet werden diese allesamt von dem Designer Luc Luycx, der seine Fähigkeiten bereits auf den Wertseiten der Euro-Umlaufmünzen zeigen durfte.

Erwähnenswert ist darüberhinaus noch die jährliche Beteiligung an der Europastern-Serie, an der Belgien seit der Einführung im Jahr 2004 teilnimmt. Ansonsten setzt man gelegentlich mit colorierten Münzen noch Glanzpunkte, wobei dies natürlich Geschmackssache ist. Etwas schade - zumindest wohl für ausländische Sammler - ist allerdings, dass ein Großteil der Gedenkmünzen sich der Königsfamilie widmet. Ob tatsächlich alle fünf Jahre der Geburtstag des Königs oder ein Hochzeitstag auf den Gedenkmünzen thematisiert werden muss, bleibt dahingestellt.

 Anzahl Ausgaben
20022
20032
20044
20054
20065
20076
20087
20096
20107
20117
20125
20136
  • Material: 925/1000 Silber | 75/1000 Kupfer
  • Gewicht: 18.75 g
  • Durchmesser: 33 mm
  • Material: 999/1000 Gold
  • Gewicht: 15.55 g
  • Durchmesser: 29 mm
  • Material: 999/1000 Gold
  • Gewicht: 1.25 g
  • Durchmesser: 14 mm
  • Material: 999/1000 Silber
  • Gewicht: 22.85 g
  • Durchmesser: 37 mm
  • Material: 999/1000 Gold
  • Gewicht: 3.11 g
  • Durchmesser: 18 mm
  • Material: 925/1000 Silber | 75/1000 Kupfer
  • Gewicht: 14 g
  • Durchmesser: 30 mm
  • Material: 999/1000 Gold
  • Gewicht: 6.22 g
  • Durchmesser: 21 mm