Gedenkmünzen aus dem Vatikan

Die Gedenkmünzen aus dem Vatikan stehen unter Euro-Sammlern natürlich besonders im Blickpunkt des Interesses. Es verwundert somit kaum, dass vor allem in der Anfangseuphorie der ersten Eurojahre Höchstpreise für die vatikanischen Münzausgaben gezahlt wurden. Denn neben der erhöhten Aufmerksamkeit können die Gedenkmünzen aus dem Vatikanstaat auch mit ansprechender Gestaltung und niedrigen Auflagen punkten.

Trotzdem hat aber insbesondere bei den Silbermünzen inzwischen das Interesse der Sammler (und teilweise auch der Spekulanten) spürbar nachgelassen, sodass es durchaus Jahrgänge mit Marktpreisen unterhalb des Ausgabeniveaus gibt. Im Jahr 2008 sorgte der Vatikan mit der erstmaligen Ausgabe einer 100 Euro Goldmünze allerdings wieder dafür, dass es ein richtiges Highlight im Ausgabeprogramm gibt. Durch die lediglich dreistellige Auflage ist die Preisentwicklung der 100 Euro Gedenkmünzen praktisch vorbestimmt. Wer diese Ausgabe direkt beim Vatikan beziehen kann, darf sich wirklich glücklich schätzen.

 Anzahl Ausgaben
20024
20034
20044
20055
20064
20074
20085
20095
20105
20116
20128
201311
20149
20158
20169
20177
  • Material: 925/1000 Silber | 75/1000 Kupfer
  • Gewicht: 22 g
  • Durchmesser: 34 mm
  • Material: 917/1000 Gold | 83/1000 Kupfer
  • Gewicht: 3 g
  • Durchmesser: 13.85 mm
  • Material: 917/1000 Gold | 83/1000 Kupfer
  • Gewicht: 30 g
  • Durchmesser: 35 mm
  • Material: 917/1000 Gold | 83/1000 Kupfer
  • Gewicht: 6 g
  • Durchmesser: 21 mm
  • Material: 975/1000 Silber | 75/1000 Kupfer
  • Gewicht: 26 g
  • Durchmesser: 36 mm
  • Material: 917/1000 Gold | 83/1000 Kupfer
  • Gewicht: 40 g
  • Durchmesser: 38.5 mm
  • Material: 925/1000 Silber | 75/1000 Kupfer
  • Gewicht: 18 g
  • Durchmesser: 32 mm
  • Material: 917/1000 Gold | 83/1000 Kupfer
  • Gewicht: 15 g
  • Durchmesser: 28 mm