Gedenkmünzen aus Litauen

Litauen hat als 19. Euroland zum 1. Januar 2015 den Euro eingeführt. Seitdem hat das baltische Land natürlich auch die Möglichkeit Gedenkmünzen in Euro herauszugeben. Diese Chance nutzt das kleine Land vergleichsweise großzügig. Sammler sollten auch auf die geringen Auflagen der litauischen Gedenkmünzen achten, die häufig nur bei wenigen Tausend Exemplaren liegen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Geprägt werden die Münzen in der staatlichen Litauischen Prägestätte.

 Anzahl Ausgaben
20157
  • Material: 925/1000 Silber
  • Gewicht: 28.28 g
  • Durchmesser: 38.61 mm
  • Material: 0/1000 Kupfer-Nickel
  • Gewicht: 10 g
  • Durchmesser: 28 mm
  • Material: 925/1000 Silber
  • Gewicht: 12.44 g
  • Durchmesser: 28.7 mm
  • Material: 999/1000 Gold
  • Gewicht: 7.78 g
  • Durchmesser: 22.3 mm