Kookaburra Silbermünze

Kookaburra Silbermünze

Erstmalig im Jahr 1990 ausgegeben hat sich die erste australische Silber-Anlagemünze Kookaburra längst zu einem weltweiten Erfolg entwickelt. Die Münze aus 999er Silber findet dabei unter Anlegern und Sammlern gleichermaßen Anklang. Benannt ist die Silbermünze nach dem Kookaburra, dem größten Eisvogel der Welt, der auch als "Lachender Hans" bekannt ist.

Kookaburra in wechselnden Motiven

Zu einem großen Teil verantwortlich für die Beliebtheit der Kookaburra Silbermünze ist deren Gestaltung. Im Gegensatz zu vielen anderen Silbermünzen zu Anlagezwecken wird die Motivseite bei der australischen Münze nämlich jedes Jahr neugestaltet. Ein Ansatz, der besonders für Sammler interessant ist, denn wer möchte schon ausschließlich nach Jahrgängen sammeln? Eines verändert sich allerdings nie: Immer ist der Kookaburra auf irgendeine Art und Weise auf der Münze abgebildet. Auf der gleichen Münzseite ist überdies die Umschrift mit den Münznamen "The Australian Kookaburra" sowie Gewicht, Feinheit und Prägejahr der Ausgabe angebracht.

Unspektakulär dagegen die Wertseite mit dem Portrait der englischen Königin Elisabeth II., welches auf allen australischen Münzen zu finden ist. Im Jahr 1999 wurde die, sonst gleichbleibende, Abbildung geringfügig angepasst.

Größe Nominal Feinheit Gewicht
1 kg 30 AUD 999 1000 g
10 Unzen 10 AUD 999 311 g
1 Unze
1 AUD
999
31,10 g

Ausgegeben wird die Kookaburra Silbermünze in vier verschiedenen Größen von 1 Unze bis zu 1 Kilogramm aufwärts. Im Gegensatz zu vielen anderen gängigen Silber-Anlagemünze, hat man diesbezüglich also eine breitere Auswahl, die auch genutzt wird. Ursprünglich reichten die verwendeten Nennwerte von 5 AUD bis 150 AUD. Diese Beträge wurden jedoch schon 1992 auf 1 AUD bis 30 AUD korrigiert. Der Kookaburra ist somit gesetzliches Zahlungsmittel in Australien, wobei von dem Gebrauch abzuraten ist, da der Materialwert den Nennwert um ein Vielfaches übersteigt.

Den 1 Unze Kookaburra gibt es für Sammler noch in Proof-Version und zwar findet hier jedes Mal das Stempelglanz-Motiv aus dem Vorjahr Verwendung. Diese Münzen sind aufgrund geringer Auflagen ausschließlich für Sammler von Interesse. Die Stempelglanz-Münzen sind hingegen im Fachhandel ohne größere Probleme mit einem geringen Aufschlag zum aktuellen Silberpreis erhältlich.

Auflage der Kookaburra Silbermünzen

Im Hinblick auf die Beliebtheit der Kookaburra Silbermünzen sorgte die Ausgabepolitik der Perth Mint lange Zeit z.T. durchaus für Irritationen. Zwar gab es für 1 Oz Münzen eine limitierte Auflage von größtenteils 300.000 Ex. pro Jahrgang, die erst in den letzten Jahren nochmals erhöht wurde.

Bei vielen änderen Jahrgängen wurde dieses Ausgabelimit jedoch nicht ausgeschöpft. Gängige Praxis war es daher lange diese Jahrgänge weiterhin - innerhalb der maximalen Auflage - nachzuprägen. Erst Anfang 2013 wurde von der Perth Mint beschlossen die Nachrpägung der älteren Jahrgänge der 1 Oz Kookaburras einzustellen.

  1 Unze 2 Unzen 10 Unzen 1 Kilo
2015 500.000 - unl. unl.
2014 500.000 - 14.806 21.342
2013 500.000 - 24.481 41.911
2012 500.000 - 25.608 51.596
2011 500.000 - 45.901 78.145
2010 300.000 - 18.782 58.968
2009 300.000 20.991 13.360 74.757
2008 300.000 20.083 17.213 32.973
2007 213.436 13.938 5.993 17.314
2006 87.044 12.802 2.999 4.467
2005 95.145 14.082 2.112 2.100
2004 84.455 13.969 2.270 2.712
2003 109.439 16.663 3.558 3.016
2002 91.604 15.696 2.438 2.856
2001 169.265 17.050 2.766 3.108
2000 104.169 23.872 4.790 4.556
1999 109.364 20.602 4.012 4.714
1998 103.119 21.184 5.424 4.688
1997 159.497 32.896 7.880 7.967
1996 170.105 78.424 7.557 8.961
1995 154.247 45.308 9.864 11.721
1994 174.561 39.603 11.231 32.781
1993 190.581 35.329 10.161 13.550
1992 219.694 84.782 29.576 47.348
1991 300.000 - - -
1990 300.000 - - -

 

Immer auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter: