Maple Leaf Goldmünze aus Kanada

Maple Leaf Goldmünze
Maple Leaf Goldmünze (1 Unze 2011)

Schon seit 1979 wird mit dem kanadischen Maple Leaf eine ganz besondere Anlagemünze ausgegeben. Zunächst einmal war es erst die zweite Gold-Anlagemünze, nach dem Krügerrand, und zum anderen war es sogar die erste Anlagemünze aus 24 Karat Gold! Seitdem setzt Kanada mit seiner weltbekannten Goldmünze Maßstäbe unter den Anlagemünzen; beispielsweise hinsichtlich dem mittlerweile zum Standard gewordenen Goldgehalt von 99,99 %. Nicht umsonst hat sich die Maple Leaf Goldmünze mittlerweile zur auflagenstärksten Goldmünze der Welt entwickelt und den "Pionier" Krügerrand damit längst hinter sich gelassen, wenngleich sie dabei auch vom zwischenzeitlichen Boykott der südafrikanischen Münze profitierte.

Das kanadische Ahornblatt als Nationalsymbol

Dabei ist der Maple Leaf nicht nur als 1 Unze Münze beliebt, sondern inzwischen auch in verschiedenen anderen Stückelungen: 1/4 und 1/10 Unze (seit 1982), 1/2 Unze (seit 1986) und 1/20 Unze (seit 1993). Insbesondere die Auflage der 1 Unze Goldmünze überschritt bereits innerhalb weniger Jahre die Millionengrenze.

Als gleichbleibendes Motiv der Maple Leaf Münzen dient das kanadische Ahornblatt, ein Nationalsymbol des Landes. Umgeben ist die Abbildung rechts und links von der Angabe des Feingehaltes "9999", darunter wird das Feingewicht "Fine Gold 1 Oz Or Pur". Aufgrund der Zweisprachigkeit des Landes wird die Beschriftung auf den Münzen auch gleichermaßen in Englisch und Französisch vorgenommen. Der Ländername "Canada" ist natürlich einmalig und findet sich über dem Ahornblatt wieder. Die Wertseite zeigt ein Portrait von Quenn Elisabth II., sowie die Angabe von Nennwert und Prägejahr der Münze.

Größe Nominal Feinheit Gewicht
1 Unze 50 Can$
999,9
31,10 g
1/2 Unze 20 Can$
999,9
15,55 g
1/4 Unze 10 Can$
999,9
7,78 g
1/10 Unze 5 Can$
999,9
3,11 g
1/15 Unze 2 Can$ 999,9 2,07 g
1/20 Unze 1 Can$ 999,9 1,56 g

Keinerlei Diskussionen gibt es bei dem Maple Leaf hinsichtlich der Frage, ob die Münze nun eher für Anleger oder Sammler gedacht ist. Die kanadische Goldmünze ist eindeutig eine reine Anlagemünze und gerade dies wird von Anlegern hoch geschätzt. Kein Wunder also, dass die Maple Leaf Goldmünze bei Investoren zwischenzeitlich klare Nummer 1 ist. Diese Münze bietet eben die höchstmögliche Goldfeinheit ohne nennenswerte Aufschläge. Somit können die Maple Leaf Goldmünzen nahezu jederzeit zum Goldpreis + einen geringen Prägeaufschlag erworben werden.

Immer auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter: