Euro-Umlaufmünzen aus Zypern

Die Insel Zypern gehört set dem 1. Januar 2008 ebenfalls zum Euroraum. Bereits im Oktober 2005 ging der Gestaltungswettbewerb für die künftigen Euromünzen Zypern zu Ende. Ungefähr ein Jahr später gab man im Rahmen der Ausstellung "From the £ to the €" endlich die Ergebnisse der Öffentlichkeit bekannt.

Die Motive der zyprischen Euromünzen

  • 1 Euro und 2 Euro: Das Idol von Pomos steht für die Kultur Zyperns und ist auf den beiden Euro-Münzen der Insel zu sehen. Entstanden ist das kreuzförmige Götzenbild aus der Kupfersteinzeit bereits etwa 3000 v. Chr.
  • 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent: Naturgemäß ist die Insel Zypern eng mit dem Wasser und dem Meer verbunden. Dieser Tatsache wird auf den mittleren Münznominalen Rechnung getragen, welche das Schiff von Kyrenia zeigen, ein Handelsschiff aus dem 4. Jhd. v. Chr.
  • 1 Cent, 2 Cent und 5 Cent: Das Mufflon gilt als Nationaltier Zypern und wird entsprechend auf den kleinen Cent-Münzen abgebildet.

Geprägt werden die Euromünzen von Zypern in der finnischen Prägestätte Rahapaja.

Auflagen der Euromünzen aus Zypern

Jahr 1 Cent 2 Cent 5 Cent 10 Cent 20 Cent 50 Cent 1 Euro 2 Euro
2008 39.930.000 99.930.000 59.930.000 69.930.000 64.930.000 29.930.000 27.930.000 24.930.000
2009 19.985.000 985.000 5.985.000 985.000 985.000 985.000 3.985.000 4.985.000
2010 200.000 200.000 200.000 200.000 200.000 200.000 200.000 200.000
2011 15.200.000 200.000 30.200.000 200.000 200.000 200.000 200.000 200.000
2012 988.000 988.000 988.000 988.000 988.000 988.000 988.000 988.000
2013 90.000 90.000 90.000 90.000 90.000 90.000 90.000 90.000