Gedenkmünzen 2012 aus Monaco

Honoré II. (1597-1662) wurde nach dem gewaltsamen Tod seines Vaters Hercule, Herr von Monaco, bereits im Alter von sieben Jahren zu dessen Nachfolger bestimmt. Im Jahr 1633 wurde die von ihm selbsterwählte Bezeichnung des Fürsten durch den spanischen Hof anerkannt, sodass er in der Tat als der erste Fürst von Monaco bezeichnet werden kann. Die 2012 erschienene 10 Euro Gedenkmünze erinnert an den 250. Todestag von Honoré II.