Gedenkmünzen 2012 aus Irland

2012 erschien die nunmehr dritte Ausgabe der Tiermotiv-Serie. Diese zeigt zwei irische Wolfshunde (Irish Wolfhound), deren Zuchtgeschichte bis ins 7. Jahrtausend v. Chr. zurückreicht. Der Irish Wouldhound gilt als weltweit größte Hunderasse und wurde ursprünglich zur Jagd wehrhafter Wildtiere (v.a. Bären und Wölfe) eingesetzt.

In diesem Jahr erschien nach 2011 zum zweiten Mal eine 20 Euro Goldmünze mit einem Gewicht von lediglich 0,5 Gramm. In sehr gelungener Weise wird bei nur 11 mm Durchmesser das Book of Kells thematisiert, das vermutlich ca. 800 n. Chr. entstand und sich seit dem 17. Jahrhundert im Besitz des Trinity Colleges in Dublin befindet.