2 Euro Gemeinschaftsmünze Europaflagge 2015

Europaflagge
Die Europaflagge

Nach zweijähriger Pause wird 2015 wieder eine 2 Euro Gemeinschaftsmünze erscheinen. Diese wird von allen Euroländern mit identischen Motiv ausgegeben. Anlass für die Ausgabe der vierten gemeinschaftlichen 2 Euro Gedenkmünze ist das Thema „30 Jahre Europaflagge“. Die Flagge ist bereits seit 1955 offizielles Symbol vom Europarat. Historischer Hintergrund für das 30-jährige Jubiläum ist die 1985 getroffene Entscheidung die Flagge auch für die Europäische Gemeinschaft (heute: Europäische Union) zu übernehmen.

Das Gewinnermotiv der Europaflaggen-Münze

2 Euro Münze Europaflagge
Das Gewinnermotiv

Vom 20. April bis zum 27. Mai 2015 konnten die EU-Bürger in einer Online-Abstimmung unter coin-competition.eu über das Motiv für die vierte 2 Euro Gemeinschaftsmünze abstimmen. Am Ende hatten über 100.000 Menschen ihre Stimme abgegeben und somit die Teilnehmerzahl der letzten vergleichbaren Abstimmung aus dem Jahr 2012 (34.611 Stimmen) um ein Vielfaches übertroffen. Gewonnen hat Entwurf Nr. 4 - auf ihn entfielen etwa 30 % der Stimmen. Gestalter des Motivs ist der Grieche Georgios Stamatopoulos, der bereits die umstrittene „Strichmännchen-Münze“ aus dem Jahr 2009 gestaltet hat. Sein Entwurf wird mit folgenden Worten beschrieben:

Eine Flagge ist stets ein Symbol, das Menschen und Kulturen mit gemeinsamen Auffassungen und Idealen für eine bessere gemeinsame Zukunft vereint. Zwölf Sterne, die sich in Menschenfiguren verwandeln, als Zeichen für die Geburt eines neuen Europas.

Das Europflaggen-Jubiläum konnte sich in einer Vorauswahl gegen folgende Alternativ-Anlässe durchsetzen:

  • 70 Jahre Ende des 2. Weltkriegs
  • 65 Jahre Schumann-Erklärung
  • 50. Todestag von Winston Churchill

Bei der 2 Euro Ausgabe 2015 handelt es sich um die 4. Gemeinschaftsmünze. Zuvor erschienen bereits:

Zeitplan für die Ausgabe der 2 Euro Gedenkmünze

Nach aktuellen Stand wird die Münze vorausssichtlich erst gegen Jahresende 2015 von den einzelnen Euroländern herausgegeben. Zunächst einmal wird nach einem Motiv für die Münze gesucht. Wie schon bei den direkten Vorgängerausgaben sollen die Bürger der EU in einer Online-Abstimmung die finale Entscheidung über das Aussehen der 2 Euro Münze treffen. Derzeit ist folgender Zeitplan bis zur Ausgabe der Europaflaggen-Münze vorgesehen:

  1. Einreichung von Designvorschlägen der Europäischen Prägestätten – 2. bis 20. März 2015
  2. Vorauswahl der besten 5 bis 10 Entwürfe durch eine Jury – 23. bis 27. März 2015
  3. Ankündigung über die öffentliche Abstimmung & Werbekampagne hierfür – April 2015
  4. Finale Online-Abstimmung über das Design durch die EU-Bürger – Mai 2015
  5. Prägestart der Münze – Juni 2015

Immer auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter: