20 Mark Münze „750 Jahre Berlin: Stadtsiegel“

20 Mark Münze Stadtsiegel Berlin

Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 36.575 Ex. - Mark 200,00 Euro bei eBay
Polierte Platte 4.400 Ex. - Mark 450,00 Euro bei eBay

Anlässlich 750 Jahre Berlin ausgegeben, zeigt diese Münze das zweitälteste Stadtsiegel Berlins im Zentrum. Die Umschrift lautet: „750 JAHRE BERLIN * HISTORISCHES STADTSIEGEL“. In diesem Stadtsiegel (um 1280) taucht erstmals der Berliner Bär als Wappentier auf, der auch heute noch das Wappen Berlins schmückt. Die erste urkundliche Erwähnung Berlins ist vom 28.10.1237 in einem Lehensbrief. Berlin ist Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich auch Bundesland. Mit 892 Quadratkilometern ist es die flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Auch war Berlin Haupstadt von Brandenburg, Preußen und des Deutschen Reiches. Berlin wurde durch die Berliner Mauer in einen Ost- und Westteil geteilt. Der Ostteil war seit 1949 die Hauptstadt der DDR, der Deutschen Demokratischen Republik. Mit der deutschen Wiedervereinigung 1990 wurde Berlin wieder zur Hauptstadt Gesamtdeutschlands.

Eigenschaft Wert
Jahrgang 1987
Ausgabedatum 26. März 1987
Prägestätte Berlin
Designer Bettina Kling-von Woyski & Wilfried Klink
Jaegernr. 1617
AusgabelandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
Nominalwert20 Mark
Gewicht20.9 g
Durchmesser33 mm
Material625/1000 Silber | 375/1000 Kupfer