20 Mark Münze „250. Geburtstag Gotthold Ephraim Lessing“

20 Mark Münze Gotthold Ephram Lessing

Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 39.343 Ex. - Mark 46,00 Euro bei eBay
Polierte Platte 4.521 Ex. - Mark 70,00 Euro bei eBay

Anlässlich des 250. Geburtstages von Gotthold Ephraim Lessing wurde diese Münze ausgegeben, die eine Szene aus seinem Schauspiel „Nathan der Weise“ zeigt. Lessing war Dichter der Aufklärung und wurde u.a. durch seine Dramen bekannt. Er wurde am 22.1.1729 in Kamenz geboren und starb am 15.2.1781 in Braunschweig. Seine Werke werden ununterbrochen in deutschen Theatern aufgeführt – einmalig für die deutschen Dramatiker. Zunächst wurde Lessing von seinem Vater unterrichtet, später durch den Privatlehrer Christlob Mylius, der allerdings umzog und so kam Lessing in eine Lateinschule. Er bestand im Jahre 1741 die Aufnahmeprüfung in die Fürstenschule St. Afra in Meißen und lernte fortan dort. Er studierte an verschiedenen Universitäten und absolvierte letzendes am 29. April 1752 die Promotion zum Magister der „Sieben Freien Künste“. Er lebte in Berlin, Breslau, Hamburg, u.a. als Dramaturg am Hamburger Nationaltheater. 1770 wurde er zum Bibliothekar in Wolfenbüttel, am 8. Oktober 1776 heiratete er Eva König, die nicht einmal 2 Jahre später an Kindbettfieber verstarb. Nur 3 Jahre später verschlechterte sich auch Lessings Gesundheitszustand, was zu seinem Tod an Brustwassersucht führte.

Eigenschaft Wert
Jahrgang 1979
Ausgabedatum 01. Juli 1979
Prägestätte Berlin
Designer Axel Bertram
Jaegernr. 1571
AusgabelandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
Nominalwert20 Mark
Gewicht20.9 g
Durchmesser33 mm
Material500/1000 Silber | 500/1000 Kupfer

23,59 Euro (5 Gebote)
Angebotsende: Samstag Aug-24-2019 11:05:55 CEST