5 Mark Münze „Katharinenkirche Zwickau“

5 Mark Münze Katharinenkirche Zwickau

Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 402.140 Ex. - Mark 4,00 Euro bei eBay
Polierte Platte 3.200 Ex. - Mark 60,00 Euro bei eBay

Die Katharinenkirche in Zwickau wurde zwischen 1212 und 1219 erbaut und ist das älteste Gebäude in Zwickau. Als Klosterkirche der Benediktinerinnen wurde sie 1328 und 1403 größtenteils durch Brände zerstört. Sie erhielt ihre jetzige Gestalt im 15. und 16. Jahrhundert. Bei einer Renovierung im Jahr 1893 wurden die Motivfenster eingebaut, die von besonderer Schönheit sind. Eine der Glocken mit Namen Osanna ist aus dem Jahr 1482 und eine der ältesten Sachsens. Thomas Müntzer wirkte hier als Prediger, mit der Ausgabe der Münze sollte sein Wirken gewürdigt werden.

Eigenschaft Wert
Jahrgang 1989
Ausgabedatum 23. Februar 1989
Prägestätte Berlin
Designer Bettina Klink-von Woyski & Wilfried Klink
Jaegernr. 1626
AusgabelandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
Nominalwert5 Mark
Gewicht9.6 g
Durchmesser29 mm
Material620/1000 Kupfer | 200/1000 Zink | 180/1000 Nickel