10 Mark Münze „700 Jahre Münzprägung in Berlin“

10 Mark Münze Münzprägung Berlin

Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 54.540 Ex. - Mark 30,00 Euro bei eBay
Polierte Platte 5.500 Ex. - Mark 45,00 Euro bei eBay

Schon im Jahre 1369 wurden in Berlin Münzen geprägt und so zeigt diese „Gedenkmünze“ zum 700 jährigen Jubiläum der Münzprägung die älteste bekannte Berliner Münze, den sogenannten ewigen Pfennig. Die Umschrift der Münze lautet „700 Jahre Münzprägung in Berlin * Ewiger Pfennig“. Die erste urkundliche Erwähnung der Berliner Münze ist vom 4. April 1280, diese ist auch für die Berechnung des Jubiläums ausschlaggebend. Mehrfach zog die Prägestätte innerhalb Berlins um, da aber die Spree mit Ihrem Wasser für den Antrieb der Maschinen verantwortlich war, lag die Münze immer „am Wasser“. Ständige Modernisierungen führten dazu, dass die Prägestätte auch Auslandsaufträge bediente, aber natürlich wurden auch die Münzen der DDR dort bis 1990 geprägt. Heute befindet sich die Münze im Besitz einer privaten Firma, prägt aber immer noch für die Bundesrepublik.

Eigenschaft Wert
Jahrgang 1981
Ausgabedatum 18. November 1981
Prägestätte Berlin
Designer Heinz Rodewald
Jaegernr. 1582
AusgabelandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
Nominalwert10 Mark
Gewicht12 g
Durchmesser31 mm
Material620/1000 Kupfer | 200/1000 Zink | 180/1000 Nickel

485,00 Euro
Angebotsende: Mittwoch, der 20.11.2019 um 13:53:47
Sofort-Kaufen für nur: EUR 485,00