100 Euro Münze „Dom zu Aachen“
Deutschland 2012


Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 300.000 Ex. 738,70 Euro 681,68 Euro bei eBay

Im Rahmen der UNESCO-Welterbe-Serie erschien 2012 diese 100 Euro Goldmünze aus Deutschland, die dem Dom zu Aachen gewidmet ist. Der Aachener Dom wurde im Laufe mehrere Epochen - vom Frühmittelalter bis zur Neuzeit - errichtet. Schon 1978 wurde er in die UNESCO-Liste aufgenommen. Auf dem Münzmotiv ist eine Darstellung des Doms in voller Breite und Höhe dargestellt.

Die Bildseite zeigt den Dom zu Aachen in seiner ganzen Breite und Höhe bis an den Münzrand gesetzt. Die Darstellung besticht durch ihre filigrane und plastisch differenzierte Ausführung. Die Schrift ist von großer Klarheit, der Text ist sofort erkennbar. Die Wertseite greift die Schriftverteilung der Bildseite bruchlos auf, der Adler kontrastiert in seiner fast kreisrunden Form wirkungsvoll mit der rechteckigen Gebäudedarstellung. Der Münzentwurf ist von klassischer Ausgewogenheit und vollkommen in der handwerklichen Ausformung.

Jury-Beurteilung vom 26. August 2011
Eigenschaft Wert
Ausgabedatum 01. Oktober 2012
Serie Deutschland: UNESCO Weltkulturerbe
Designer Erich Ott
AusgabelandDeutschland
Nominalwert100 Euro
Gewicht15.55 g
Durchmesser28 mm
Material999/1000 Gold
Materialwert683,99 Euro (1369.5 Euro aktueller Goldpreis)
  • 4. Platz - Victor Huster
    4. Platz - Victor Huster
  • 3. Platz - Reinhard Eiber
    3. Platz - Reinhard Eiber
  • 2. Platz - Bodo Broschat
    2. Platz - Bodo Broschat