Artikelformat

100 Euro Goldmünzen-Serie „UNESCO-Weltkulturerbe“ wird fortgesetzt

Die deutsche 100 Euro Goldmünzen-Serie „UNESCO-Weltkulturerbe“ wird auch über das Jahr 2013 hinaus fortgesetzt. Das bestätigte der zuständige Parlamentarische Staatssekretär aus dem Finanzministerium. Hartmut Koschyk, gegenüber dem Deutschen Münzen Magazin.

Darüberhinaus wurden bereits die Themen der 100 Euro Goldmünzen für die Jahre 2014 bis 2018 vorgestellt:

  • 2014: Kloster Lorsch (1250. Gründungsjubiläum)
  • 2015: Oberes Mittelrheintal
  • 2016: Altstadt von Regensburg mit Stadtamhof
  • 2017: Luther-Gedenkstätten in Eisleben und Wittenberg (Reformationsjubiläum)
  • 2018: Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl (250-Jahr-Jubiläum)

Quelle: Deutsches Münzen Magazin

Autor: Karsten

Ich bin Karsten, 21, und habe früher auf Muenzblog.de schon ganz ähnliche Sachen geschrieben. Bei mir in der Sammlung sind hauptsächlich 2 Euro Sondermünzen, Gedenkmünzen aus Deutschland und Luxemburg, sowie Silbermünzen australischer Herkunft zu finden.

2 Kommentare

  1. Manfred Michaelis

    25/04/2012 @ 17:15

    Bin auf die Motivgestaltung gespannt.Hoffentlich nicht so langweilig und einfallslos wie die diesjährige Ausgabe „Achener Dom“.Erinnert mich stark an einigen jährlichen dt.2€-Ausgaben.Naja und der Ausgabepreis wird sehr interressant werden.

    Antworten
  2. Na endlich auch das schöne „Regensburg“!

    „Lorsch“ wundert mich. Das Kloster und der Klosterhof sind mickrig klein und ein Ausflug dorthin ist eher enttäuschend.

    Dirk aus Heidelberg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.