Freie und Hansestadt Hamburg Kaiserreich Münzen

Die Freie und Hansestadt Hamburg gilt bereits seit 1510 endgültig als freie Reichsstadt. Nach dem Wiener Kongress 1815 trat Hamburg zunächst dem Deutschen Bund, später dem Norddeutschen Bund und schließlich dem Deutschen Kaiserreich als Freie Stadt bei. Als Stadtstaat war Hamburg einer der kleinsten Bundesstaaten und hatte entsprechend auch lediglich eine einzige Stimme im Bundesrat.

Nichtsdestotrotz durfte Hamburg ebenso wie alle anderen Bundesstaaten nach den Vorgaben des Reichs eigene Münzen herausgeben. Aus Hamburg gibt es verschiedene Münzen, von der 2 Mark Silbermünze bis zur 20 Mark Goldmünze. Geprägt wurden die Münzen in Hannover bzw. der eigenen Hamburger Prägestätte.

  • Hamburg
  • Hauptstadt: Hamburg
  • Regierungsform: Stadtstaat
  • Stimmen im Bundesrat: 1
  • heute: Hamburg