10 DM Münze „Olympiade 1972 - Strahlenspirale (Deutschland)“

10 DM Münze Spirale Deutschland

Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 10.000.000 Ex. 10,00 DM 8,00 Euro bei eBay
Spiegelglanz 500.000 Ex. - DM 10,00 Euro bei eBay

Im Januar 1970 wurde die erste 10 DM Gedenkmünze der BRD ausgegeben. Anlass waren die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 in München. Die Münzen wurden, wie damals fast alle in Deutschland geprägten Münzen, von den vier Prägestätten, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg, geprägt. Entworfen wurde die Münze von Greta Lippl-Heinsen.

Die Bildseite zeigt die Strahlenspirale mit der Umschrift SPIELE DER XX. OLYMPIADE 1972 IN DEUTSCHLAND. Alle 10 DM Gedenkmünzen, die anlässlich der Olympiade 1972 ausgegeben wurden, tragen, abgesehen von 6.000 Münzen der Prägestätte Hamburg, die versehentlich mit falschen Rändeleisen gefertigt wurden, die Randschrift CITIUS ALTIUS FORTIUS.

Aufgrund von Beanstandungen der damaligen DDR-Regierung wurde die Umschrift für die weiteren 10 DM Gedenkmünzen der Olympiaserie geändert. DEUTSCHLAND wurde ersetzt durch MÜNCHEN.

Eigenschaft Wert
Jahrgang 1970
Ausgabedatum 26. Januar 1970
Prägestätte Hamburg, Karlsruhe, München, Stuttgart
Designer Greta Lippl-Heinsen
Jaegernr. 401a
Randschrift CITIUS ***** ALTIUS ***** FORTIUS
AusgabelandDeutschland
Nominalwert10 DM
Gewicht15.5 g
Durchmesser32.5 mm
Material625/1000 Silber