Tiroler Numismatische Gesellschaft

  • Martin Holzknecht
  • Tiroler Numismatische Gesellschaft
  • Burg Hasegg 5
  • 6060 Hall in Tirol
  • Österreich
  • Münzverein aus
  • Gründungsjahr: 1971
  • Mitglieder: 140
  • zur Webseite

Geschichte der Tiroler Numismatischen Gesellschaft

Geschichte und Ziele der Gesellschaft:

Tirol hat eine Reihe bedeutender Numismatiker und Sammler gehabt, wie den Grafen Arthur Enzenberg, Ulrich von Berg oder Karl Moeser, die Gründung eines Vereines liess aber lange auf sich warten.

Erst die Ausstellung “Der Tiroler Taler” im Tiroler Landesmuseum 1963 und die Aktivitäten von Sigmund Werkner dürfen als Vorleistung für die Gründung der Tiroler Numismatischen Gesellschaft im Rathaussaal der Stadt Hall am 13. Juni 1971 angesehen werden.

Von Anfang an war die Zusammenarbeit mit dem Landesmuseum, wo unser Gründungsmitglied Hans Norz die bedeutende Tiroler Münzsammlung betreute, für den Verein von großen Vorteilen.

Ziele der Gesellschaft:

- Errichtung einer Münzbibliothek - Erforschung der Tiroler Numismatik - Fachleute für Vorträge - Kontakt zu anderen Gesellschaften - Revitalisierung der alten Münzstätte der Burg Hasegg - Schaffung eines Münzmuseums - Wiedereröffnung einer staatlichen Münzprägung in Hall

Immer auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter: