Freie Hansestadt Bremen Kaiserreich Münzen

Die Freie Hansestadt Bremen war einer der Stadtstaaten im Deutschen Kaiserreich und seinerzeit mit einer Stimme im Bundesrat vertreten. Ebenso wie die anderen Bundesstaaten im Kaiserreich durfte auch Bremen eigene Münzen herausgeben.

Bremen machte davon Gebrauch, beschränkte sich jedoch auf die Ausgabe von lediglich vier Kursmünzen: Silbermünzen zu 2 und 5 Mark, sowie Goldmünzen zu 10 und 20 Mark. Geprägt wurden die Bremer Münzen in der Hamburger Prägestätte mit dem Prägebuchstaben J.

  • Bremen
  • Hauptstadt: Bremen
  • Regierungsform: Stadtstaat
  • Stimmen im Bundesrat: 1
  • heute: Bremen