Artikelformat

Neues Motiv der Euromünzen 2013 des Vatikan wegen Papst Benedikt Rücktritt

Überraschung des Tages: Papst Benedikt tritt zum 28. Februar zurück.

Wir informieren Euch, wenn es Neuigkeiten, natürlich insbesondere wegen neuer Münzausgaben 2013 Sedisvakanz und ähnliches gibt.

Hier die offizielle Erklärung:

Offizielle Erklärung des Vatikans

Es ist nicht sicher, dass Sedisvakanzmünzen erscheinen. Der Grund für den Rücktritt ist offenbar keine konkrete Krankheit.

Hier interessante Auszüge aus den offiziellen Richtlinien der Europäischen Union:

5. Änderungen der nationalen Seiten von Euro-Umlaufmünzen

Unbeschadet Punkt 6 sollten die Motive für die nationalen Seiten der Euro-Umlaufmünzen gleich welcher Stückelung nicht verändert werden, es sei denn, die auf der Münze befindliche Bezugnahme auf das Staatsoberhaupt wurde geändert. Den Ausgabestaaten sollte jedoch gestattet werden, Münzmotive, die das Staatsoberhaupt darstellen, alle fünfzehn Jahre zu aktualisieren, um Änderungen im Erscheinungsbild des Staatsoberhaupts Rechnung zu tragen. Die Ausgabestaaten sollten darüber hinaus die Möglichkeit haben, ihre nationalen Seiten der Euro-Münzen zu aktualisieren, um dieser Empfehlung nachzukommen.

Ist die Funktion des Staatsoberhauptes vorübergehend nicht oder nur vorläufig besetzt, begründet dies nicht das Recht, die nationale Seite einer Euro-Umlaufmünze zu verändern.

Wir halten eine 2 Euro Gedenkmünze 2013 Vatikan Sedisvakanz für wahrscheinlich.

Wir melden uns umgehend bei neuen Infos!

Update: Nach derzeitigen Informationen gehen wir auf jeden Fall davon aus, dass es eine Sede Vacante Münzausgabe geben wird – in welcher Form auch immer.

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.