Artikelformat

Neue Euromünzen aus den Niederlanden zeigen König Willem-Alexander

Euromünzen Niederlande Willem-Alexander

Am 31. Oktober 2013 hat der Staatssekretär Frans Weekers die Entwürfe für die neuen niederländischen Euromünzen vorgestellt. Bislang zeigten die Münzen das Portrait von König Beatrix, die ihr Amt in diesem Jahr an ihren Sohn Willem-Alexander übergeben hat. Durch diesen Thronwechsel ist auch der Motivwechsel auf den Münzen notwendig geworden, die in den Niederlanden laut Gesetz das jeweilige Staatsoberhaupt, fortan also den neuen König Willem-Alexander, zeigen müssen.

Die neuen Münzen sollen ab der zweiten Januarhälfte 2014 in den Umlauf kommen. Beim Design hat sich die Königliche Münze wiederum an den bisherigen Münzen orientiert und an dem Seitenprofil festgehalten. Angefertigt wurden die Entwürfe nach einer Bildvorlage des Fotografen Erwin Olaf.

Autor: Karsten

Ich bin Karsten, 21, und habe früher auf Muenzblog.de schon ganz ähnliche Sachen geschrieben. Bei mir in der Sammlung sind hauptsächlich 2 Euro Sondermünzen, Gedenkmünzen aus Deutschland und Luxemburg, sowie Silbermünzen australischer Herkunft zu finden.

1 Kommentar

  1. Sehen jetzt nicht so spektakulär aus. Kann mich noch erinnern als ich die ersten Euro Münzen aus den Niederlanden bekommen habe, war ich als Kind sehr angetan vom Design (vorallem die Cent Münzen), hatte was von Sterntaler.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.