Artikelformat

Ausgabepreis der deutschen Goldmünzen 2014 festgelegt

Während wir es in der Vergangenheit gewohnt waren die Ausgabepreise der deutschen Goldmünzen pünktlich zum Ausgabetag zu erfahren, hat die Ausgabestelle VfS bzw. das Bundesfinanzministerium diese Praxis im Jahr 2014 geändert. Trotz ähnlicher Ausgabezeiträume der Münzen wurden die Ausgabepreise schon jetzt folgendermaßen festgelegt:

  • 20 Euro Goldmünze Kastanie – 169,33 Euro (24. Juni 2014)
  • 100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch – 541,62 Euro (1. Oktober 2014)

Die Kunden der VfS können ihre Bestellungen zu diesen Preisen nun vom 7. April bis zum 16. Mai 2014 bei der VfS abgeben. Die Bestellung kann entweder über den Online-Shop der VfS erfolgen oder über spezielle Bestellkarten, die mit der nächsten Ausgabe der Kundenzeitschrift Prägefrisch verschickt werden.

Entscheidente Veränderungen für Sammler!

Neben der vorgezogenen Preisfestsetzung gibt es zwei weitere Punkte, die es unbedingt zu beachten gilt:

  • Abonnements sind fortan nicht mehr möglich. Auch bestehende Abos verlieren ihre Gültigkeit! Wer Interesse hat muss die Goldmünze(n) also ggf. nochmals separat bestellen.
  • Für die zugeteilten Goldmünzen besteht eine Abnahmeverpflichtung! Rechnungen „verfallen“ ist somit nicht mehr gestattet.

Die VfS kann mit diesen Änderungen in Zukunft sicherlich eine bessere Auflagenplanung durchführen. Im Gegenzug entfallen für uns Sammler leider einige Annehmlichkeiten. Hinzu kommt das Risiko (bzw. die Chance) aus dem veränderten Goldpreis bis zum Ausgabetag der beiden Goldmünzen.

Goldmünzen Deutschland 2014

Ergänzung: Auf Anfrage wie sich die unterschiedlich zu Grunde gelegten Goldpreise für die beiden Münzen erklären lassen, antwortete uns die VfS wie folgt:

Das Gold für die 20-Euro-Goldmünze wurde per Valuta 14.02.2014 und für die 100-Euro-
Goldmünze per Valuta 13.03.2014 über die Deutsche Bundesbank erworben.
Daher entstehen auch die unterschiedlichen Notierungskurse (Gold) für die
beiden Goldmünzen.

Autor: Karsten

Ich bin Karsten, 21, und habe früher auf Muenzblog.de schon ganz ähnliche Sachen geschrieben. Bei mir in der Sammlung sind hauptsächlich 2 Euro Sondermünzen, Gedenkmünzen aus Deutschland und Luxemburg, sowie Silbermünzen australischer Herkunft zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .