Artikelformat

25 Euro Gedenkmünze – 25 Jahre Deutsche Einheit

25 Euro Münze Deutsche Einheit 2015

Das Motiv 25 Euro Silbermünze „25 Jahre Deutsche Einheit“ 2015 – gestaltet von Bernd Wendhut

Die Bundesregierung hat soeben überraschend die Herausgabe einer zusätzlichen Gedenkmünze zum Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“ mit einem – für Deutschland – völlig neuem Nominal bekanntgegeben. Anlässlich des 25-jährigem Jubiläums der Deutschen Einheit erscheint eine 25 Euro Gedenkmünze, noch in diesem Jahr.

Die wichtigsten Eckdaten zur Gedenkmünze in Erinnerung an die Deutsche Einheit:

  • Nominal: 25 Euro
  • Material: 0.999 Feinsilber
  • Gewicht: 18 Gramm
  • Qualitäten: Stempelglanz und Spiegelglanz
  • Auflage: noch nicht bekannt (anteilig in allen 5 deutschen Prägestätten)
  • Ausgabedatum: Oktober 2015
  • Entwurf: Bernd Wendhut

Die Gestaltung der Bildseite der Münze ist analog zur diesjährigen 2 Euro Gedenkmünze anlässlich der „Deutschen Einheit“ und zeigt Menschen vor dem Brandenburger Tor, die Aufbruch und Neubeginn verkörpern. Der Leitsatz „Wir sind ein Volk“ ist kennzeichnend für den Weg zur deutschen Wiedervereinigung.

Auf der Wertseite findet sich – wie gewohnt – der Bundesadler und das Nominal der Münze, sowie das Münzzeichen der Prägestätte. Der Münzrand wird die Inschrift „EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT“ tragen.

5 Kommentare

  1. Erich Reisenecker

    25/02/2015 @ 18:01

    Sehr geehrte Damen uund Herren,

    danke für die Nachricht. Die 25 €-Münze ist eine wirklich gelungene Überraschung. Aber in Ihrem Block muss es richtigerweise heißen: »Wir sind e i n Volk« und nicht »Wir sind d a s Volk«. Nach 25 Jahren sind wir inzwischen e i n Volk und nicht mehr nur d a s (DDR) Volk. Wobei letzteres sicherlich d i e ausschlaggebende Losung für die deutsche Einheit war. Nichts für ungut und
    beste Grüße aus Berlin
    Erich Reisenecker

    Antworten
    • Da hat sich Frank in der Eile heute Vormittag sicherlich nur vertippt 🙂
      Habe es gerade verbessert. Danke für den Hinweis!

      Antworten
  2. Schöne Überraschung! Thema gefällt mir auch. nur irgendwie ist das Motiv nicht allzu gelungen. Österreich hätte das besser hinbekommen.

    Antworten
    • Gerd Henkel

      10/03/2015 @ 00:27

      Da hast Du recht, die 25 € NIOB das ist ein ganz tolles Ding, aber Made in Germany
      Ach ja, das NIOB ist ja so teuer, das schmälert unseren Profit. Wir sollten mal auch über den (Grenzzaun) sehen, nicht alles was aus Ö kommt ist schlecht (Ausnahme der Hitler)
      der war wohl der mieseste Export aus Austria

      Antworten
  3. Gerd Henkel

    10/03/2015 @ 00:22

    Der Schwabe Schäuble scheut vor nichts zurück, Hauptsache Kohle in die Bundeskasse
    Eine 25 Euro Münze in Deutschland (der Anlass ist ja lobenswert, die Einheit ist ja super)
    aber wird diese Münze jemals an Wert gewinnen ? Nur wenn das Silber ordentlich explodiert
    Ich werde diese Münze, obwohl ein schon Alles Sammler, nicht kaufen. Lieber könne ich mir
    beim Italiener oder zu Not auch beim Griechen (Die Gastwirte können ja nichts dafür, das Ihre bisheriegen Regierungen korrupt waren) aber diese Münze gehört eigentlich nicht geprägt sondern auf den Schutt der Geschichte. 25 Euro Münzen, ja da schaut mal in die
    Alpen zu den Österreichern. Die machen NIOB Münzen 1. Sahne und wir Deutschen
    traurig,traurig, traurig. Nix für ungut, kauft das Ding, der Haushalt vom Bund freut sich,
    Ich aber nee, ich werde mich nichts engagieren

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .