Münzen aus aller Welt

Weltmünzen sind ein unglaublich weites Feld und nicht umsonst gibt es Weltmünzenkataloge, die mehrere tausend Seiten umfassen. Insofern wäre es völlig illusorisch zu glauben, wir könnten auch nur Bruchteile der weltweiten Münzausgaben hier auf irgendeine Art und Weise erfassen. Aber das soll auch gar nicht unser Ziel sein!

Stattdessen möchten wir uns speziellen Ausgabeländern und vor allem besonders interessanten Münzen aus aller Welt widmen. Während die Auswahl momentan noch recht gering ist, sollen die Themen in der Zukunft Schritt für Schritt weiter ausgebaut werden.

Zukünftige Euroländer

Wirtschafts- und Währungsunion
Währungsunion

In den vergangenen Jahren haben mit Slowenien, Malta, Zypern und der Slowakei bereits einige Länder den (nachträglichen) Sprung in die Euro-Zone geschafft. Doch in der Zukunft sollen und werden sich weitere Staaten an der europäischen Gemeinschaftswährung beteiligen. Bereits heute stehen eine Vielzahl von Ländern hauptsächlich aus Osteuropa in der Warteschlange und gehören bereits dem Wechselkursmechanismus II an. Wo wir mit den nächsten Euro-Einführungen rechnen können, finden Sie in unserer Übersicht der Euro-Anwärter.

Münzen, die Weltrekorde halten

Big Phil Goldmünze

Die ganz besonderen Münzausgaben der Welt möchten wir Ihnen unter Rekordmünzen vorstellen. Dazu zählen beispielsweise die größte Goldmünze, welche seit 2007 aus Kanda kommt und mit dem "Big Phil" haben wir auch ihren Vorgänger aus Österreich mit aufgenommen.

Ebensowenig fehlen darf selbstverständlich die teuerste Münze der Welt. Von den Double Eagle aus dem Prägejahr 1933 gibt es lediglich noch ein Exemplar. Genauso erstaunlich wie der Rekorderlös bei der Versteigerung ist auch die Geschichte hinter der Münzausgabe.

Immer auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter: