5 Euro Münze „Tropische Zone“
Deutschland 2017


Qualität Auflage Ausgabepreis Wert Kaufen
Stempelglanz 2.000.000 Ex. 5,00 Euro 10,00 Euro bei eBay
Spiegelglanz 300.000 Ex. 15,55 Euro 25,00 Euro bei eBay

Nach dem spektulären Erfolg der ersten 5 Euro Münze mit Polymerring zum Thema "Planet Erde", legt Deutschland mit einer fünfteiligen Serie zu den Klimazonen der Erde nach. Den Auftakt bildet im Jahr 2017 diese Münze zur Tropischen Zone. Passend dazu wird der Polymerring im Inneren der 5 Euro Gedenkmünze diesmal in einem roten Farbton gehalten sein. Wie bei der Vorgänger-Münze wird das Rot je nach Prägestätte geringfügig variieren. Dabei wird es auch diesmal so sein, dass die Münze zu gleichen Teilen von den 5 deutschen Prägestätten geprägt wird.

Das Motiv der Münze zeigt auf Vogelperspektive ein Blick auf die Bäume der Tropischen Zone, sowie einen Papagei im Landeanflug. Beurteilt wurde der Entwurf der Künstlerin Stefanie Radke aus Leipzig wie folgt:

„Der künstlerische Entwurf besticht durch die besondere Vogelperspektive, mit deren Hilfe ein Betrachter entlang der Baumriesen in die tropische Zone eintaucht. Der Papagei steht symbolisch für die Biodiversität der Tropen. Mit diesen realistischen Bildelementen wird die tropische Zone mit dem immerfeuchten Regenwald auf hervorragende Weise abstrahiert. Der rote Ring definiert den Übergang in eine luftige Freifläche, die die Münze ‚glanzvoll‘ zur Geltung kommen lässt. Die Typografie balanciert dabei bewusst außerhalb der Mitte und erzeugt eine zusätzliche Dynamik. Die Wertseite mit ihrer würdigen Adlerfigur harmoniert in gelungener Weise mit der Bildseite.“
Eigenschaft Wert
Ausgabedatum 27. April 2017
Serie Deutschland: Klimazonen der Erde
Designer Stefanie Radtke
Randschrift KLIMAZONEN DER ERDE
AusgabelandDeutschland
Nominalwert5 Euro
Gewicht9 g
Durchmesser27.25 mm
Material1000/1000 Kupfer-Nickel | 0/1000 Polymer
  • 1. Platz - Stefanie Radtke
    1. Platz - Stefanie Radtke
  • 2. Platz - Claudius Riedmiller
    2. Platz - Claudius Riedmiller
  • 3. Platz - Anna Martha Napp
    3. Platz - Anna Martha Napp